Stecken auch Sie in der Zinsfalle?

Es gibt Auswege aus der Zinsfalle. Obwohl die Folgen der Niedrigzinsen bereits überall sichtbar werden, reagieren die meisten Anleger bis jetzt kaum auf die Risiken der Zinsfalle und halten an Ihren Anlagen fest, die Sie traditionell für sicher halten.

Machen Sie es anders. Analysieren und optimieren Sie Ihr Portfolio, bevor die Zinsfalle zuschnappt. Ich unterstütze Sie gerne dabei, die verschiedenen Anlageklassen und Positionen zu bewerten und entsprechend Ihrer ganz individuellen Ausrichtung neue Lösungen zu finden.

Beispiel:

Schon geringfügige Steigerungen des Ertrags wirken sich deutlich aus. Wer heute sein Kapital auf einem Tagesgeldkonto mit 0,5% Verzinsung liegen hat, braucht rechnerisch 139 Jahre, um es zu verdoppeln. Wer es schafft, die jährliche Rendite auf 2% zu steigern, braucht nur 35 Jahre.

Lesen Sie hier: “Vorsicht Falle”.

Reden wir darüber!

Bernd Brinkmann

 

Bernd Brinkmann
Bankfachwirt

Telefon: 0521 – 9652723
Email: Bernd.Brinkmann@mlp.de

Büro:
MLP Finanzdienstleistungen AG
Geschäftsstelle Bielefeld I
Herforder Strasse 22
33602 Bielefeld

Maklerregister-Nr.
D-FJQL-OTNO3-61