Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet nur eine Grundabsicherung für die real vorhandenen Kosten bei Pflegebedürftigkeit. Parallel steigt die Lebenserwartung und auch die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig werden, Jahr für Jahr an. Die Grundabsicherung reicht auch nach der neuesten Pflegereform bei Weiten nicht aus. Die daraus resultierende Versorgungslücke muss daher von den Betroffenen sowie deren Angehörigen selbst geschlossen werden.

MLP erläutert Ihnen die aus dieser Situation entstehenden Konsequenzen und zeigt Lösungsperspektiven auf.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung: Hier klicken

Eckdaten zur Veranstaltung

Beginn: Mittwoch, 11. März 2020, 18:30 Uhr
Ende: Mittwoch, 11. März 2020, 21:00 Uhr

Termin im Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Allegro-Habichtshöhe
Bodelschwinghstraße 79
33604 Bielefeld